Shoppen gehen 3

Nun auch in unserem Online-Shop

"Das war die kürzeste Feldstudie, die ich bislang gemacht habe," meinte unsere Verlegerin heute. Gestern war die erste Buchvorstellung auf dem pma50 (unsere Autorin berichtet in ihrem Blog) und wir haben dort und heute so viele Erkenntnisse über die Wünsche und Kaufgewohnheiten unserer Leser gelernt, dass wir die Studie heute mit der Eröffnung des Online-Shops abschließen können.

 

Erst einmal, sagt die Verlegerin gleich. Nach der Marktstudie ist vor der Marktstudie. Jedenfalls danken wir den Kollegen (vor allem A. - er ist so diskret, dass wir nur diesen Buchstaben verraten wollen). Mit der Möglichkeit, gegen Rechnung zu bezahlen, geht es uns allen gut. Die Leser müssen nur ein paar Klicks machen und ihre Rechnungsadresse angeben. Die Daten sind geschützt und gesichert. Damit folgen wir auch der Anmerkung des Professors von dem ich vor einer Woche erzählt habe.


Rudi Moos - Mittwoch, 24. Januar 2018


< Shoppen gehen 2   heute    Grüezi mitenand >